Und Action!

Und Action!

Wenn es darum geht Filme zu erstellen ist es selten damit getan, einfach “draufzuhalten” und den Auslöser zu drücken. In unserem zweitägigen Videokurs lernten unsere Teilnehmer eine Idee für einen kleinen Film zu entwickeln und umzusetzen. Das Augenmerk lag dabei weniger auf der Inszenierung von Inhalten sondern viel mehr auf dem Schwerpunkt, das Gegebene vor Ort in schlüssigen Zusammenhängen filmisch festzuhalten. Erste Gehversuche im Filmen mit der Spiegelreflexkamera haben unsere Teilnehmer auf dem Schützenfest in Hannover gemacht. Anschließend hat unser Dozent Nico Herzog die Grundlagen des Filmschnitts vermittelt. Nach dem ersten Tag hatten die Workshopsteilnehmer einen guten Überblick worauf es beim Filmen ankommt.

Bei bestem Wetter und in entspannter Atmosphäre schlenderten wir am zweiten Tag über den Flohmarkt am Faust-Gelände. Die Nachwuchs-Filmer wendeten das erlernte Wissen vom ersten Tag an und erstellten jeweils einen eigenen kleinen Film mit Ihrer persönlichen Sichtweise auf den Flohmarkt.

Gelegenheiten für kommende Termine und weitere Kurse findest du hier: Zum Workshopangebot

Zurück zur Blog-Übersicht
  • Start
  • Workshops
  • Firmenkunden
  • Events
  • Gutscheine
  • Über Uns
  • Blog
  • Kontakt