Geschichtenerzähler

Geschichtenerzähler

Die Fotoreportage bietet die Möglichkeit mit einer zusammenhängenden Bildstrecke eine Geschichte über einen Protagonisten oder einen Ort zu erzählen. Im April fanden sich wieder Teilnehmer in unserem Kurs Reportagefotografie zusammen, um sich diesem spannenden Medium zu öffnen. In eigenen Fotoreportagen, die in Hannover entstanden, erfuhren die Teilnehmer wie es ist, sich einem Menschen mit der Kamera zu nähern und deren Tagesablauf in Beruf oder Alltag auf Schritt und Tritt zu dokumentieren.

In der Vorbereitung auf die Umsetzung der Reportage erhielten die Teilnehmer eine ausführliche Einführung in das Erzählen mit Bildern. Dazu gehörte ein Überblick über die Historische Entwicklung der Fotoreportage sowie stilprägende Fotografen, die sich in diesem Medium einen Namen gemacht haben. Der Aufbau einer Reportage sowie ein Seitenblick auf andere mögliche Erzählformen wurden ausführlich besprochen um den angehenden Reportagefotografen, die Sicherheit zu geben, wie und was sie mit Ihren Bildern erzählen möchten. Nach der Vermittlung der Grundlagen übten sich die Teilnehmer als Fotoredakteure und wählten aus einer vorgegebenen Fotoreportage die ausdruckstärksten Fotos heraus um eine Geschichte zu erzählen. Denn vielen Fotografen fällt es auch später schwer, sich von der großen Masse der selbst erstellten Fotos zu trennen und sich auf das Wesentliche in der Bildauswahl zu beschränken. Anschließend blieb genügend Raum, um sich in einer offenen Fragerunde mit der Recherche und Themenfindung sowie Herangehensweise an die Themen zu beschäftigen. Unser Dozent ging dabei auf seine Erfahrungen im Berufsalltag als langjähriger Tageszeitungs-Fotograf ein und gab wertvolle Hinweise, wie man sich als Fotograf mit einer oft abschreckend wirkenden Kamera den Protagonisten nähert und den Blick auf das Wesentliche richtet.
Beim zweiten Termin wurden die Ergebnisse gegenseitig Besprochen. Dabei wurden die Fotografen schnell sehr selbstsicher in der Auswahl der finalen Fotos für eine zusammenhängende Bildgeschichte und übten sich in gegenseitiger Bildkritik. Der Erfahrungsaustausch untereinander bereicherte die ganze Gruppe und gab Anreize für die nächste Reportage. Abgerundet wurde der intensive Kurs von einem Exkurs des Dozenten in das Thema Bildsprache. Dadurch erhielten die Teilnehmer einen Ausblick darauf ihre Themen durch die Wahl besonderer Stilmittel der Fotografie noch stärker zu erzählen.

Weitere Information zu unserem Kurs Reportagefotografie erhalten Sie hier. Vorraussetzung sind lediglich der sichere Umgang mit der Kamera. Ansonsten werden keine Vorkenntnisse in der journalistischen Fotografie benötigt.

Dieser Kurs wird von uns auch in Österreich im Nationalpark Hohe Tauern angeboten. Mehr Information dazu finden Sie hier.

Zurück zur Blog-Übersicht
  • Start
  • Workshops
  • Firmenkunden
  • Events
  • Gutscheine
  • Über Uns
  • Blog
  • Kontakt